Wie funktioniert die biometrische Zutrittskontrolle?

01

Identifizierung

Wenn Sie Ihren Finger auf den Fingerabdruckscanner legen, werden die vom Scanner identifizierten Punkte mit der biometrischen Vorlage verglichen, die bei der Registrierung am System erstellt wurde. Ihr Zugang wird entweder verifiziert oder gemäß Ihren Zugangsberechtigungen verweigert.

02

Kontrolle

Der Steuerkontroller Liguard kommuniziert mit den Türschlössern (entweder magnetisch oder elektronisch), ob sie eine Freigabe erteilen sollen oder nicht. Der Fingerabdruckscanner teilt Ihnen mit, ob Ihr Fingerabdruck verifiziert oder abgelehnt wurde.

03

Kompatibilität

Alle Ereignisse werden in der verschlüsselten Optima-Software protokolliert, die Ihr Zutrittskontrollsystem verwaltet, von der Anmeldung bis hin zur detaillierten Berichterstattung der Ein- und Ausgänge. Der Zugriff auf die Software kann lokal oder über eine Netzwerkverbindung erfolgen. Dabei bietet Optima Mobile stets Flexibilität und Kontrolle über Ihr Mobilgerät.

04

Erweiterung

Die Optima Software lässt sich in unsere Video-, Zutritt- und Zeiterfassungslösung integrieren und bietet ein umfassendes Sicherheitssystem.

Warum hat Almas Industries die richtige Lösung für Ihre Branche?

Almas Industries ist Sicherheitsexperte und seit 2005 eines der führenden europäischen Unternehmen für innovative Sicherheitslösungen. Wir bieten Ihnen hochwertige Sicherheitstechnologien, Rund-um-Service sowie eine umfassende Beratung, wie Sie Ihre personenbezogen Daten vor unbefugten Zugang schützen.

0

Installationen

0

Länder

0

Mitarbeiter

Unsere Kunden

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder eine kostenlose Sicherheitsprüfung mit einem unserer Sicherheitsberater vereinbaren möchten …

 

Sie können uns anrufen oder uns Ihre Anfrage per Kontaktformular mitteilen. Wir melden uns bei Ihnen. 

FAQs

Häufig genannte Fragen.

Kontaktieren Sie unsere Sicherheitsberater

 

Nein. Die Leser von Almas Industries speichern nie ein Bild von Ihrem tatsächlichen Fingerabdruck. Wenn Sie angemeldet sind, wird nur eine kleine Teil auf Basis der Minutien-Analyse extrahiert und in eine binäre mathematische Vorlage umgewandelt. Da es sich bei der Vorlage nur um ein mathematischen Zahlencode handelt, die Informationen über einige Punkte auf Ihrem Fingerabdruck und nicht über das gesamte Bild enthält, ist es unmöglich, ein Bild des Fingerabdrucks zu rekonstruieren.

Nein. Die von der Software gespeicherten Informationen sind nicht mit einer nationalen Polizei-Datenbank oder einer anderen Datenbank verknüpft.

Ja, absolut, aber unsere biometrischen Lesergeräte und die Software sind DSGVO-konform.