Zertifizierung

PRODUKTE DER GRUPPE UND ZERTIFIZIERUNG DER DIENSTLEISTUNGEN

Im Jahr 2018 erhielt Almas Industries die Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001, eine Norm, die die Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems bescheinigt. Der Schwerpunkt der Norm liegt auf Beratung, Konzeptionierung, Errichtung, Wartung und Instandhaltung von Gefahrenmeldeanlagen.

Almas Industries – Eden Innovations ist gemäß ISO 9001: 2008 zertifiziert. Das bedeutet, dass unsere Entwicklungs- und Herstellungssparten die erforderlichen Normen des ISO-Qualitätsmanagementsystems erfüllen. ISO 9001: 2008 betrifft insbesondere die Themen Kundenerwartungen und Kundenzufriedenheit.

Im Jahr 2012 erhielt Eden die Zertifizierung gemäß ISO 13485, einer Norm, die für die Entwicklung unseres DOC Defibrillators strikte Entwurfs- und Herstellungsprozesse für Medizinprodukte festlegt. Ein Schwerpunkt der Norm liegt auf Risikomanagement und Entwurfskontrolle. Die ISO 13485 wurde der ISO 9001 angeglichen.

Unsere Biometrieleser sind konform mit folgenden Sicherheitsstandards: CE, UL, CB, FCC. Das stärkt das Vertrauen.

Unser DOC Defibrillator ist ein gemäß der europäischen Normen für die Stufe 2B zertifiziertes Medizinprodukt.

NIST MINEX, der Minutiae Interoperability Exchange Test (MINEX) ist eine laufende Bewertung der Verschlüsselung von Fingerabdrücken nach INCITS 378. Das Testprogramm hat zwei Aufgaben:

  • Messung der Leistung und Interoperabilität der zentralen Verschlüsselungs- und Abgleichsfunktionen für Benutzer, Anbieter und interessierte Parteien
  • Einhaltung und Abstimmung der Verschlüsselungsprogramme mit dem PIV-Programm (Personal Identity Verification) der Regierung der Vereinigten Staaten

Der Federal Information Processing Standard 201 (FIPS 201) testet und zertifiziert eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen, einschließlich physischer Zutrittskontrolle. Nur Produkte, die diese Norm erfüllen, dürfen im Rahmen öffentlicher Infrastrukturprojekte in den USA zum Einsatz kommen.