Einbruchschutz Apotheken | Almas Industries
Blog

Ganzer Tresor aus Apotheke gestohlen – Einbruchschutz für Apotheken

Almas Team

Mangelnder Einbruchschutz ermöglicht eine leichte Beute

An einen Einbruchschutz für Apotheken lwird oftmals erst dann gedacht, wenn es schon zu spät ist. Am Wochenende des 11. Juli stiegen Unbekannte unbemerkt in eine Apotheke in Oberfranken ein. Ziel des Einbruchs war der Tresor, den sie vollständig mitnahmen. Zur Flucht nutzten sie das Apothekenfahrzeug und erbeuteten so Bargeld und Utensilien im fünfstelligen Bereich. Zudem entstand ein Sachschaden im Wert von ca. 10.000 € – ein katastrophaler Verlust für den Inhaber der Apotheke.

Fehlender Schutz ermöglicht leichte Beute

Die unbekannte Tatzeit kommt bei den Ermittlungen im Fall der Apotheke erschwerend hinzu. Das Fehlen von Zeugen sowie Einbruchmeldeanlagen bedeuten, dass der genaue Zeitpunkt des Einbruchs unklar bleibt. Leider blieb ein schneller Notruf an die Polizei ebenso aus. Dadurch hatten die Täter viel Zeit, um in Ruhe den Tresor zu verladen.

Zeit ist Geld, auch bei einem Einbruch

Je mehr Zeit den Kriminellen bei ihren Taten bleibt, desto größer werden Beute und Schaden. Das bestätigen die Experten im Bereich Einbruchschutz von Almas Industries. Das vielfältige Portfolio an Sicherheitssystemen für Apotheken und andere Geschäfte, fokussiert sich im Bereich Einbruchschutz auf eine schnelle, abschreckende Live-Täteransprache. So vertreibt die 24-Stunden-Fernüberwachung in über 90 % der Fälle die Kriminellen noch vor Entstehung größerer Schäden.

Einbruchschutz für Apotheken mit der Live-Täteransprache von Almas Industries

Anders als bei üblichen Alarmanlagen, kommt es zur einer direkten „Live-Täteransprache“ über Lautsprecher. Die Unbekannte(n) Person(en) müssen sich verifizieren. Sollten sich doch nur der eigene Mitarbeiter in der Apotheke aufhalten, verhindert diese Vorgehensweise kostspielige Fehlalarme. Andernfalls führt die barsche Ansprache häufig zur Flucht der Täter und wird durch einen Polizeinotruf ergänzt. So werden nicht nur größere Schäden und Beuten vermieden, sondern auch ein sofortiger Einsatz der Polizei veranlasst.

Wir sind davon überzeugt, Ihre Apotheke auch außerhalb der Öffnungszeiten bestmöglich schützen zu können und bieten Ihnen kostenfreie Beratung für Ihre Apotheke an.

Teilen